Dichte von Twitter-Nachrichten von etwwa 200 Millionen Nachrichten gefärbt nach Radius der Umgebung der k nächsten Nachbarn.
Dichte von Twitter-Nachrichten von etwwa 200 Millionen Nachrichten gefärbt nach Radius der Umgebung der k nächsten Nachbarn.2019, M. Werner

Willkommen!

Willkommen bei der Professur für Big Geospatial Data Management

Seite im Aufbau und Einschränkungen wegen Corona-Virus

Diese Webseite befindet sich im Aufbau. In den nächsten Tagen werden mehr und mehr Informationen bereitgestellt. Wegen des Corona-Virus findet unsere Lehre im kommenden Semester Online statt. Weitere Hinweise siehe www.tum.de/corona.

Unsere Forschung befasst sich hauptsächlich mit Methoden der Erfassung, Organisation, Kompression, Analyse und Visualisierung von geometrischen oder geografischen Daten in großen Skalen. Dabei konzentrieren wir unsere Arbeit auf Aspekte des verteilten Rechnens, des maschinellen Lernens, der Bild- und Textanalyse, randomisierter Datenstrukturen, des high-performance computing (HPC) und der Verwendung von Quantencomputern.

Unsere Forschungsfelder umfassen derzeit

  • Spatial Data Science
  • Spatial Machine Learning, Big Data, and HPC
  • Analyse sozialer Netzwerke
  • kontextabhängige Systeme / ubiquitous computing
  • Zeitreihen und Trajektorien
  • Indoor-Navigation

Kontakt

Martin Werner
Professur für
Big Geospatial Data Management

Willy-Messerschmitt-Str. 1
82024 Taufkirchen/Ottobrunn
martin.werner(at)tum.de

© 2020 M. Werner