MINT Entdeckerinnen 2021

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder am Programm MINTEntdeckerinnen der TU München beteiligt. Sechs junge Frauen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren waren bei uns in den Schulferien zu Gast, um Erfahrungen in unserem Bereich zu sammeln.

In diesem Jahr haben wir als Thema “Autonome Flugdrohnen” ausgewählt und im Rahmen eines Hackathon-Kurses alle notwendigen Elemente gelernt und ausprobiert, mit denen man autonome Drohnen simulieren und die nötige Software entwickeln kann.

Wir haben MATLAB und SimuLink kennen gelernt, uns mit der Spiele-Engine Unity auseinandergesetzt, eine Simulation für die Flugdynamik der Drohne in MATLAB umgesetzt und mit der Spiele-Engine verbunden. Am Ende konnten wir Trajektorien planen, abfliegen, und ein Safe-and-Rescue-Szenario lösen.

Die ein oder andere Drohne ist in der Simulation abgestürzt oder durch Häuser geflogen, aber am Ende haben alle sechs Schülerinnen das Problem selbstständig und praktisch gelöst.


Kontakt

Professur für
Big Geospatial Data Management


Lise-Meitner-Str. 9
82024 Taufkirchen/Ottobrunn
martin.werner@tum.de

© 2020 M. Werner